Gärtnerei Kral
Hof 47
5302 Henndorf am Wallersee

Telefon: 0 62 14 / 65 72
Fax: 0 62 14 / 65 72 40
E-Mail: info@gaertnerei-kral.at

Geschäftsführer: Alexander und Elisabeth Kral
USt.-ID: ATU 67205339
LG Salzburg

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

PREISE UND ZAHLUNG:


Unsere Lieferbedingungen sind Bestandteil aller Bestellungen, Lieferverträge, Vereinbarungen und Angebote. 
Sie gelten spätestens durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung als anerkannt. 

Die Preise für unsere Waren gelten in Euro und sind bereits inklusive Mehrwertsteuer. Zustellung ist in den Preisen nicht enthalten; Zustellungspreise ersichtlich im Warenkorb. Bei persönlichem Aussuchen in der Gärtnerei/Geschäft gelten nur die von der Geschäftsleitung angegebenen Preise.

Alle Waren werden unter ausdrücklichem Eigentumsvorbehalt geliefert. Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Pflanzen werden im Falle des Einpflanzens weder wesentlicher Bestandteil des Grund und Bodens des Eigentümers noch des Auftraggebers.

Die Lieferung erfolgt durch uns bzw. Post oder Lieferservices. Zahlung je nach Abwicklung (Rechnung, Paypal, SOFORT,...).  Zahlungsbedingung: laut Rechnung bzw. anderen Zahlungsmöglichkeiten.  

Bei Überschreitung des Zahlungszieles berechnen wir bankübliche Verzugszinsen. Abzüge aller Art (ohne schriftliche und eingeschriebene Bekanntgabe) werden unter Berechnung der banküblichen Verzugszinsen eingefordert. Wenn der Auftraggeber die Ware an eine dritte Person abgegeben hat, so tritt er schon jetzt an uns allfällige Forderungen ab, die ihm aus der Weiterveräußerung der Sache an einen Dritten erwachsen sind und erwachsen werden. 

RÜCKTRITT SEITENS DES VERKÄUFERS: 


Wir sind berechtigt, einen bereits abgeschlossenen Verkauf einseitig aufzulösen. Kommt der Käufer früheren und aktuellen Forderungen nicht nach, steht es uns frei, eingeräumte Zahlungstermine abzukürzen und sonstige zugesagte Vergünstigungen zu widerrufen. 

VERSAND: 


Der Versand geschieht auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Verpackung und der Versand erfolgen sorgfältig und sachgemäß. Alle Verpackungs-, Versand-, und Entsorgungskosten trägt der Auftraggeber. Für Schäden während des Post-, Bahn- oder Speditionstransportes sind wir nicht haftbar. Diese sind sofort bei Übernahme bei Post, Bahn- oder Transportunternehmen zu melden. 

GEWÄHRLEISTUNG: 


Es gelangt nur gesundes, gut kultiviertes und bestbewurzeltes Pflanzenmaterial zur Lieferung. Für Sortenechtheit der Nachzucht- bzw. Handelsware wird keine Gewähr übernommen. Schadenersatzansprüche, egal aus welchem Grund, sind wertmäßig mit dem Preis der Pflanze zum Zeitpunkt der Lieferung begrenzt.

Mit dem Verkauf verlieren wir die Kontrolle über die Pflege- und Kultivierungsmaßnahmen, die an den Pflanzen geschehen bzw. unterlassen werden. Eine Gewähr für das Anwachsen können wir daher grundsätzlich nicht übernehmen. Nicht mehr lieferbare Sorten können im Schadenfall durch ähnliche oder gleichwertige Sorten ersetzt werden. Die Auswahl obliegt dem Auftragnehmer. 

MÄNGEL: 


Mängel sind unverzüglich, dh. innerhalb von 1 Werktag nach Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen.  
Der Käufer hat nur das Recht auf Minderung des Kaufpreises, jedoch keinen Schadenersatzanspruch darüber hinaus.  

Verspätete oder unrichtig erhobene Mängelrügen werden nicht mehr berücksichtigt. Wetterkatastrophen wie Hagel, Dürre, Frost sowie unvorhergesehene Betriebsstörungen, welche die Ausführung auch bereits bestätigter Aufträge unmöglich machen, entbinden uns von der Einhaltung der Lieferpflicht. 

ANGEBOTE UND VERTRAGSERFÜLLUNG:


Jedes Angebot ist unverbindlich und freibleibend.  Vorstehende Bedingungen gelten zwischen uns und dem Auftraggeber als rechtlich bindend.  
Erfüllungsort ist der Sitz der Firma Gärtnerei Kral, Hof 47, 5302 Henndorf am Wallersee.
Gerichtsstand: Salzburg

 

AGB Onlineshop

  1. Geltungsbereich

  2. Vertragsschluss

  3. Widerrufsrecht

  4. Preise und Zahlungsbedingungen

  5. Liefer- und Versandbedingungen

  6. Eigentumsvorbehalt

  7. Mängelhaftung (Gewährleistung)

  8. Fotoverweise

 

1) Geltungsbereich

 

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Gärtnerei Kral (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

 

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch oder per E-Mail gegenüber dem Verkäufer abgeben.

 

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder

  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext nach dem Vertragsschluss vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung von dessen Bestellung in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) übermittelt. Eine darüber hinausgehende Zugänglichmachung des Vertragstextes durch den Verkäufer erfolgt nicht. Sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Nutzerkonto im Online-Shop des Verkäufers eingerichtet hat, werden die Bestelldaten auf der Website des Verkäufers archiviert und können vom Kunden über dessen passwortgeschütztes Nutzerkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden.

2.5 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

 

2.6 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

 

2.7 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

 

3.2 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gärtnerei Kral, Hof 47, 5302 Henndorf am Wallersee,  

Email: info@gaertnerei-kral.at, Fon:  0677/63510834 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Rückversand und angefallene Kosten bzw. Warenminderungswert (Ware ist inzwischen kaputt,...) sind vom Kunden zu tragen.

 

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

4.2 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

 

4.3 Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.

4.4 Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden „SOFORT“). Um den Rechnungsbetrag über „SOFORT“ bezahlen zu können, muss der Kunde über ein für die Teilnahme an „SOFORT“ frei geschaltetes Online-Banking-Konto verfügen, sich beim Zahlungsvorgang entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegenüber „SOFORT“ bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von „SOFORT“ durchgeführt und das Bankkonto des Kunden belastet. Nähere Informationen zur Zahlungsart „SOFORT“ kann der Kunde im Internet unter https://www.klarna.com/sofort/ abrufen.

4.5 Bei Auswahl Selbstabholung werden keine Versandkosten berechnet; der Kunde kann direkt bei uns Bar oder mittels Bankomatkarte bezahlen.

4.6 Bei Zahlung auf Rechnung gelten die auf der Rechnung vermerkten Zahlungsbedingungen.

5) Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. 

5.2 Scheitert die Zustellung der Ware aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, trägt der Kunde die dem Verkäufer hierdurch entstehenden angemessenen Kosten. Dies gilt im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

 

5.3 Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail oder telefonisch darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

6) Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

7) Mängelhaftung (Gewährleistung)

7.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8) Fotoverweise

8.1 Sämtliche Bilder  auf dieser Website sind rechtlich geschützt und dürfen zu keinem Zweck verwendet werden.

8.2 Bilder von Gemüsepflanzen, insbesondere von Tomaten, Gurken und Paprika wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von VOLMARY GmbH, Kaldenhofer Weg 70, 48155 Münster ( https://www.volmary.com/de/ihr-gartenportal.html). 

Gärtnerei Kral
Hof 47
5302 Henndorf am Wallersee

Telefon: 0 62 14 / 65 72

Handy: 0677/63510834
Fax: 0 62 14 / 65 72 40
E-Mail: info@gaertnerei-kral.at

Geschäftsführer: Alexander und Elisabeth Kral
USt.-ID: ATU 67205339
LG Salzburg

Folge uns 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag:       
Dienstag:    

Mittwoch:     

Donnerstag:

                   
Freitag:         
Samstag:    

8 – 12 Uhr · 14 – 18 Uhr
8 – 12 Uhr · 14 – 18 Uhr 

8 – 12 Uhr · 14 – 18 Uhr
7 – 13 Uhr Schranne /    

Gärtnerei geschlossen
8 – 12 Uhr · 14 – 18 Uhr
8 – 12 Uhr am Grünmarkt

und in der Gärtnerei